Spanien: Bauarbeiten

In Spanien werden Ingenieurarbeiten durchgeführt, die verschiedene Dienstleistungen betreffen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen vom Bahnbetreiber zur Verfügung gestellt werden und von Rail Europe nicht garantiert werden können.

Zaragoza

Bis zum 3. September 2017

In der Tranche Argentera (Tarragona) im Bereich Pradell-Riudecanyes sollen Ingenieurarbeiten stattfinden. Renfe wird einen Ersatzbusservice an betroffenen Strecken zwischen Reus - Marcà - Falset anbieten. Bitte beachten Sie, dass der Transport von Fahrrädern und Haustieren in den Bussen nicht erlaubt ist. Für weitere Informationen über die spezifischen Änderungen an dieser Route, siehe Zaragoza Engineering Werke .

Irun

Bis zum 10. September 2017

In Lezo-Rentería und Irún sollen Ingenieurarbeiten stattfinden. Renfe wird einen Ersatz-Busservice an betroffenen Strecken anbieten. Bitte beachten Sie, dass der Transport von Fahrrädern und Haustieren Ist Nicht erlaubt auf den Bussen. Weitere Informationen zu den spezifischen Änderungen dieser Route finden Sie unter Irun Engineering .

Was tun, wenn Sie denken, dass Ihre Reise betroffen sein wird

Wenn Sie Tickets für Reisen auf betroffenen Strecken haben, empfehlen wir Ihnen, den Status Ihres Zuges zu überprüfen:

  • Führen Sie eine Suche auf Renfe für Ihren gebuchten Zug. Betroffene Dienste zeigen (!) Und Details der Störung.

  • Für Renfe-SNCF-Dienste (internationale Züge zwischen Frankreich und Spanien) können Sie den Status Ihres Zuges über die Website von Renfe-SNCF überprüfen.
  • Sie können neue Informationen über die Renup-Verkehrs-Update- Seite (auf Spanisch) überprüfen.

Wenn Sie Fahrkarten für Weiterreise in Zügen haben, die geplant sind, um normal laufen zu können, sind Erstattungen und Umtausch nur unter Tarifbedingungen zulässig. Wir empfehlen Ihnen, einen Anspruch auf Ihren Reiseversicherer einzugeben, wenn Sie Verbindungen vermissen , Oder zusätzliche Kosten entstehen.

Was tun, wenn Sie eine Verzögerung erleben

Wenn Sie eine Verzögerung auf Ihre Reise erleben, sprechen Sie bitte mit dem Personal im Zug oder am Bahnhof, die wahrscheinlich die aktuellsten Informationen über die Vorgehensweise haben.

Wenn Ihre Reise verspätet ist, sollten Sie versuchen, Ihr Ticket von einem Mitarbeiter als Nachweis der Verspätung zu bestätigen, da dies Ihre Passage auf nachfolgende Dienste erleichtert. Bitte behalten Sie alle Fahrkarten für die Dauer Ihrer Reise bei und bewahren Sie sie auf, bis Sie nach Hause zurückkehren. Wenn Sie unvermeidliche Mehrkosten entstehen (neue Fahrkarten, Taxis), sollten Sie alle Quittungen behalten. Diese können als Grundlage für einen Anspruch auf Ihre Rückgabe verwendet werden.

Wir entschuldigen uns für jede Unterbrechung Ihrer Reise. Bitte zögern Sie nicht zu fragen, ob Sie Fragen haben.