Anspruch auf Entschädigung bei Renfe einreichen

Wenn Ihr Zug Verspätung hat oder storniert wird oder wenn Sie eine Rückerstattung aufgrund von Trauer oder Krankenhausaufenthalt eines Fahrgasts an Ihrem Reisedatum beantragen müssen, können wir in Ihrem Namen eine Klage einreichen.

Dieser Artikel enthält Ansprüche für Renfe-SNCF-Züge zwischen Paris und Barcelona.

Klicken Sie unten rechts auf Ihrem Bildschirm auf "Weitere Hilfe", um uns die Details Ihrer Anfrage zu senden. Wir brauchen:

  • Ihre Rail Europe Referenznummer (sie beginnt mit "RE-")
  • Name (n) des Passagiers
  • Reise datum
  • Zugnummer
  • Spezifische Angaben zu Ihrem Abfahrts- und Ankunftsort, Datum und Uhrzeit der Störung sowie etwaige angefallene Kosten
  • Krankenhauseinweisung oder Kopie der Sterbeurkunde, abhängig vom Grund Ihres Anspruchs.
Bewahren Sie alle Nachweise über Ihre Verspätung und / oder Quittungen für entstandene Ausgaben auf.

Wann wird die Rückerstattung bezahlt?

In vielen Fällen können wir Ihnen eine sofortige Rückerstattung gewähren, insbesondere wenn Ihr Zug storniert wurde. Bei Krankheit, Trauer und internationalen Verzögerungen kann es zwischen einigen Wochen und einigen Monaten dauern, bis Renfe Ansprüche bearbeitet. Es kann länger dauern, wenn ein hohes Schadenaufkommen besteht, beispielsweise während eines nationalen Streiks.

Sobald wir die Genehmigung von Renfe erhalten haben, erstatten wir Ihre Zahlungskarte über Ihr Rail Europe-Konto und senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail.